25. September 2012

erster Alnatura-Migros in Zürich

Letztens war ich im neu eröffneten Alnatura in Zürich. Die Alnatura-Läden sind in Deutschland schon recht verbreitet. In der Schweiz ist es der erste dieser Art.
Das Sortiment ist gemischt mit den Bioprodukten von Migros. Der grosse Biosupermarkt bietet ein breites Sortiment an (Früchte und Gemüse, Tiefkühlprodukte, (Soja-)Joghurt, Milch, Fleisch, Milchalternativen, Süsses, Aufstriche, Putzmittel, Kosmetika usw.) der Laden ist grosszügig eingerichtet, die Mitarbeitenden sind sehr nett und zuvorkommend.
Man bekommt eigentlich alles was das (vegane) Herz begehrt. :)
Ich hätte gerne mehr gekauft (Alnatura Drinks usw.), aber das ganze Zeugs rumschleppen war dann doch nicht so. ;)
Die Frau hinter mir an der Kasse meinte auch ganz begeistert, das sei ja ein richtiges Bioparadies und sie möchte ein grosses Kompliment aussprechen. Die Verkäuferin hat nett reagiert.

Mehr gibt es nicht zu sagen, ich finde den Laden wirklich super und hab da einige Sachen gesehen die ich sonst in den Bioläden/Reformhäusern meiner Umgebung nicht finde und natürlich die ganzen Alnatura Produkte, die es sonst nur bei DM in DE gibt.
Ich kaufe sicher wiedermal dort ein, doch die Produkte, die ich hier bekomme werde ich nicht dort kaufen. Denn ich finde diese kleinen tollen Bioläden einfach super und unterstütze sie daher gerne. :D

Die VGS hat über die Eröffnung des Alnaturas berichtet.

Ein paar Bilder auch von meiner Seite :)

Joghurt, Tofu und Soyananda Austriche mjam




















Biovegan, scheint eine coole Marke zu sein, als "Bäckermädchen" nehm ich sicher was davon mit das nächste Mal ;)

Was ich mir gekauft habe:


Gepuffter Amaranth, Kommentar von Mama: "Was hast du da gekauft, Luft?". Hab ich schon probiert ist nun ja puffig? für ins Müsli, hat nicht wirklich einen starken Eigengeschmack, mag ich aber gerne. Der Frühstücksbrei ist zwar recht happig im Preis, aber soo lecker! Schmeckt mir super gut. Lässt sich gut variieren mit Früchten und Pflanzenmilch. Haselnuss-Reisdrink würde ich mir nicht mehr kaufen, schmeckt aber durchaus ok.


Nachdem ich von der Kräuterstreichcreme von Alnatura so begeistert war wollte ich unbedingt noch andere probieren. Die Rote Bete - Meerrettich Streichcreme ist toll! Sie schmeckt mild nach Meerrettich und ein kleines bisschen nach roter Bete. Esse das mit Gurkenscheiben auf dem Brot, lecker! Das Dinkel-Grünkernbrot ist auch bereits (fast) alle, den einen Teil habe ich eingefroren. :)


Den Mandel-Nuss Tofu kenne ich bereits und finde ihn auch sehr gut (machte damit eine asiatisch angehauchte Gemüsepfanne). Hirse kochte ich letztens das erste Mal, einfach und schnell gemacht. Hat einen etwas nussigen Geschmack, ungewohnt aber sehr lecker.

Kommentare:

  1. Alnatura ist super! Bei uns in München gibt es auch einen! <3

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns in Österreich bekommt man die Alnatura Produkte fast nur bei DM. Das ist natürlich ganz praktisch, denn in meiner Umgebung gibt es kaum Reformhäuser uaußerdem beobachte ich, wie DM das Sortiment immer mehr erweitert.

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für deinen bebilderten Bericht Gina.

    Ja, Alnatura ist genial (bin Schweizerin, kenne Alnatura bisher auch von Deutschlandeinkäufen)! Den "Mandel-Nuss-Tofu" liebe ich. Die "Tomatensauce - original italienisch", "Alnatura Würzmischung" und "Alnatura Gewürzmühle feurig-fruchtig" müsst ihr auch unbedingt probieren. So gerne würde ich täglich im Alnatura einkaufen, vor allem Frischprodukte. In den Weihnachtsferien werde ich nach Zürich gehen und den ersten Schweizer Alnatura-Migros-Biomarkt besuchen - freue mich jetzt schon. Ich hoffe sehr, dass die Migros bald auch in der Zentralschweiz einen Alnatura eröffnet...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen! Der Mandel-Nuss Tofu ist wirklich toll.
      Oh die Würzmischungen tönen wirklich gut, muss mich da wohl das nächste Mal genauer umsehen, vielen Dank für den Tipp!
      Viel Spass in Zürich, ist ja nicht mehr lange bis Weihnachten! ;D

      Löschen