2. Dezember 2012

Spitzbuben - vegane Weihnachtsbäckerei #1


Meine absoluten Lieblingsplätzchen sind Spitzbuben. Der "Butter"plätzchenteig ist echt gut und mit Marmelade gefüllt sind die Kekse so lecker!

Teigherstellen geht superleicht, ausrollen und ausstechen ist bei diesen Plätzchen (für mich jedenfalls) immer wieder ein kleiner Kampf. ;)

Ich finde es geht am besten, wenn der Teig frisch aus dem Kühlschrank ist und dann zwischen zwei Backpapieren ausgerollt wird. Die Backpapiere mehle ich trotzdem noch ein.

Zutaten:
  • 175g weiche Margarine (bsp. Alsan)
  • 80g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1TL Vanillezucker (+ 1 Msp. Bourbon Vanille)
  • 250g Mehl
  • Marmelade (Beerenmarmeladen eignen sich gut)
  • Puderzucker

Margarine rühren bis sich Spitzchen bilden. Puderzucker, Salz, Vanillezucker (und Bourbon Vanille) und Wasser dazugeben und weiterrühren. Mehl dazugeben und Teig von Hand zusammenfügen.
Teig im Kühlschrank ruhen lassen.
2-3mm dick auswallen und Plätzchen ausstechen.
In der Ofenmitte bei 200° 5-10 Minuten backen (vorgeheizt). 

Auskühlen lassen und dann mit Marmelade besteichen und passendes Deckelchen drauftun. Mit Puderzucker bestreuen.

Eine besinnliche Weihnachtszeit und einen schönen 1. Advent euch allen. :)


Kommentare:

  1. yummmm, die sehen ja toll aus!

    AntwortenLöschen
  2. echt ey - die sehen köstlich aus! ich muss auch unbedingt backen - und heut ist schon der erste advent! oh schreck...

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ich kannte Deinen tollen Blog noch gar nicht! Deine Fotos sind zauberhaft, die Spitzbuben (meine Lieblingsplätzchen!) sehen total lecker aus - muss ich unbedingt bald nachbacken!

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin bei dir schon ein Weilchen (eher stille ;D) Mitleserin.
      Vielen Dank! Meine auch :D, viel Spass beim Nachbacken!
      Liebe Grüsse zurück

      Löschen
  4. Die sehen lecker aus!
    Danke für das Rezept. Ich wollte eigentlich heuer keine Kekse backen, aber die hören sich sehr verlockend an.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen! Wer weiss, vielleicht packt es dich doch noch. ;) Lohnt sich auf jeden Fall... :)
      Grüsse zurück

      Löschen