5. August 2012

veganer Zopf


Schon einige Wochen spiele ich mit dem Gedanken eigenen veganen Zopf zu backen. Immer dann, wenn wir beim Einkaufen bei der Brotabteilung durchgehen ;). Da kommt das tolle Rezept bei Cheesy gerade recht! Übrigens, falls ihr Cheesys Blog noch nicht kennt, unbedingt mal vorbeischauen. Bei ihr geht es (nicht nur, aber oft) ums vegane Leben und sie hat viele leckere Rezepte und gute Tips.

Cheesys Zopfrezept

Ich habe eigentlich alles gleich gemacht, ausser Trockenhefe statt Frischhefe verwendet und statt Reismilch(hatte keine da) habe ich gesüsste Sojamilch genommen. Hat auch so super geklappt.
Trotz der super Zopfanleitung wurden meine Zöpfe gegen den Schluss ein bisschen "individuell". Aber das schmeckt man ja nicht raus. :D

Yumyum! Übrigens mit veganem Nagellack von p2 (DM)
Probiert: Alnatura Agavendicksaft
Wieso kannte ich das nicht früher? So oft habe ich davon gelesen in diversen Rezepten und auf Blogs, es aber nie gekauft. Auf jeden Fall schmeckt mir das besser als Honig. Ganz fruchtig und natürlich sehr süss. Auf dem Margarinebrot oder in Rezepten super!
Der Geschmack ist neutraler als bei Birnel oder Ahornsirup.

Was bei mir seit gestern auch noch aufs Brot kommt:

Probiert: Alnatura Streichcreme Kräuter
Lecker lecker! Mag ich sehr, streicht sich gut aufs Brot. Noch mit Tomaten oder Gurken drauf (oder auch ohne) sehr geschmackvoll. Finde es ausserdem praktisch im kleinen Gläschen.

Kommentare:

  1. Und *zack, hast du ihn noch einmal bekommen! Ich weiß, du hast ihn schon und du hast ihn auch schon beantwortet - aber ich mag deinen Blog soooo sehr und daher verleihe ich ihn dir noch einmal! Den *Liebster Blog* Award! <3

    http://veganizeyourlife.wordpress.com/2012/08/07/liebster-blog-award/

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen