11. Januar 2013

Vegan Wednesday

Nach dem absolut unglaublich riesigen und vielfältigen Feiertags-Vegan-Wednesday Board nun zurück zum normalen Mittwochsessen.
Wirklich unglaublich was bei euch so auf den Tisch gekommen ist!
Ein riesiges Kompliment an die Organisatorinnen, das Mittwochsessen ist immer wieder eine Inspiration!

Diese Woche wird bei Carola von twoodledrum gesammelt.

Bei mir gab es:


Den typischen Haferbrei, hier in einer Schokoladenversion mit Kokosflocken und einem geraspelten Apfel. Sieht unappetitlich aus, ist aber superlecker.


Mittags unterwegs aus Plastikbehältern gab es Kartoffelsalat (mit Sause auf Sendi-Basis) und einen Broccoliburger (muss ich unbedingt mal selbst machen, bin ein totaler Broccoli Freak :D).


Abends habe ich mir Udon Nudeln mit Süss-saurem Tofu gekocht und mit einem Salat dazu. Leider fiel mir dabei fast das halbe Kräuterdöschen in die Pfanne. Lecker war's trotzdem.


Als kleines Dessert einen Kaffee mit etwas dunkler (unglaublich süsser und leckerer) Cranberry Schokolade.

Zwischendurch gabs unter anderem: Apfelmus, eine Birne und eine Banane.


Kommentare:

  1. das hätte ich nie im leben als haferbrei erkennen können!

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmh Haferbrei, Brokkoli und Schokolade <3

    AntwortenLöschen
  3. Nomnomnomnom das sieht ja genial aus !

    Ich hab dich übrigens getagged, falls du weitersagen möchtest :
    http://voras-vegan-way.blogspot.co.at/2013/01/getagged-von-mammamia.html

    Alles alles Liebe ;D

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab dich auch getagged. Ist aber der gleiche, wie von Nora. Also du musst die Fragen nur einmal beantworden ;-)
    http://vegangesund.blogspot.com/2013/01/tag-ohne-name.html

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen