17. Januar 2013

Vegan Wednesday

So, vielleicht schaff ich's diesmal nicht nur den Post zu schreiben, sondern dann auch den Link entsprechend zu hinterlassen. ;)

Dieses mal bei Regina von muc.veg, vielen Dank dafür. :)

Bei mir gab es diesmal:


Morgens einen Hirsebrei, für mich ein neues Frühstück aber superlecker. Die Hälfte der Banane ist im Brei zermanscht, dazu noch ein Schuss Mandelmilch (die ich auch gekauft mag, aber selbst gemachte Nussmilch ist besser) und einen Apfel.

Die Hirse habe ich 5 Minuten gekocht und dann noch 10 Minuten ziehen lassen, eine zermanschte Banane gibt dem nussigen Geschmack der Hirse etwas süssliches. Und Äpfel gehen sowieso immer :D. Ich mag Hirse bis jetzt in der süssen Variante viel lieber als herzhaft.


Mittags ganz langweilig einen Salat.

Rechts mein Abendessen Tomatensuppe mit Peperoni, Karotten, Lauch und Sellerie. Dazu ein Roggenbrötchen mit Pilzaufstrich. Ich liebe Suppe! :)

Zwischendurch hatte ich natürlich noch Snacks, eine Orange, einen Mangosmoothie und bei Starbucks einen Matcha Soya Latte, Matcha hatte ich von Stuttgart irgendwie besser in Erinnerung und werde den darum wohl nicht mehr kaufen.


Kommentare:

  1. Deine Frühstückstasse gefällt mir :)
    Wieviel Pflanzenmilch hast du denn auf wieviel Hirse genommen (vielleicht probiere ich das dann morgen aus, dank Porridge finde ich warmes Frühstück nämlich top!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :D
      Ich hab die Hirse in Wasser gekocht (etwas mehr als doppeltes Volumen) und kurz vorm Herd ausschalten nur noch einen "Schluck" Milch dazugegeben um die heisse Hirse 10 Minuten abgedeckt quellen zu lassen.
      Nichts geht über warmes Frühstück! :)

      Löschen
  2. Super lecker :) Morgen gibt es bei mir auch wieder Hirsebrei.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich überleg schon die ganze Zeit, ob ich das morgen auch wieder machen soll.
      Schön zu wissen, dass ich nicht allein bin als "Frühstücksvorausplanerin" ;D

      Löschen
    2. Ich find Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit am Tag :)) Hab mir übrigens heute morgen nen Hirsebrei gemacht :D Sauuuu lecker...

      Löschen
    3. Ich auch, genau wie oben mit Banane und Mandelmilch nur ohne Apfel. :D

      Löschen
  3. Ich fand den Matcha Latte von Strabucks eigentlich ganz lecker. Normalerweise kaufe ich meinen aber immer in einem kleinen Teeladen, der auch Matcha-to-go hat.

    AntwortenLöschen
  4. mmmh als kind war tomatensuppe mein leibgericht! deine variante klingt auch total lecker - mit nudeln wär es ja fast sogar ne minestrone (nur in viel besser, weil mir die meist zu dünn sind) :)
    liebe grüße,
    regina

    AntwortenLöschen